Aktuelles

Kurzmitteilung zur außerordentlichen MV/Memorandum on the extraordinary MM

Am 09.03.2019 hat unsere außerordentliche Mitgliederversammlung in der Nähe von Frankfurt stattgefunden. Für die Übersetzung und das Erstellen des Protokolls wurden zwei externe professionelle Dolmetscher beauftragt. Wir möchten selbstverständlich das Protokoll zu dieser Versammlung schnellstmöglich veröffentlichen, aber bis dahin fassen wir die wichtigsten Ergebnisse hier zusammen:

Es hat sich ein 5-köpfiges Team zusammengefunden, welches den Verein gemeinsam führen möchte.
Als neue 1. Vorsitzende wurde Katharina Henf gewählt.
Als neuer 2. Vorsitzender wurde Axel Weber gewählt.
Als neue Kassenwartin wurde Manuela Galka gewählt.
Als neue Schriftführerin wurde Sandra Schneider gewählt.
Als Beisitzerin bleibt Fruzsina Wilheim dem DDI e.V. in ihrem Amt erhalten.

Aufgrund der Tatsache, dass der Vorstand auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung als Abschluss einer sehr turbulenten Zeit gewählt wurde, hat die Mitgliederversammlung auf Vorschlag von Katharina Henf positiv darüber abgestimmt, dass die personellen Vorstandswahlen (inklusive des Amtes der Beisitzerin, also mit Einverständnis von Fruzsina Wilheim) bis zur ordentlichen Mitgliederversammlung in 2020 gilt, damit also ein Jahr kürzer als normalerweise vorgesehen.

Auf Wunsch scheiden damit Jana Lorenz als Kassenwartin und Debra Benard als 2. Vorsitzende aus ihren Ämtern aus. Die Mitglieder haben sich herzlich bei den beiden bedankt, und auch an dieser Stelle sei nochmals ein Dankeschön für die vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit ausgesprochen! Wir freuen uns, dass beide weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung stehen!

Die eingegangenen Anträge und aktuellen Themen wurden ausführlich in dem Kreis der 43 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder diskutiert. Um ein breites Meinungsbild zu erhalten, wurde angeregt zu einigen der Themen Online-Meinungsumfragen zu erstellen. Dieser Bitte kommen wir gerne nach und hierzu gibt es demnächst mehr Informationen.

Drei Anträge konnten aus zeitlichen Gründen leider nicht mehr bearbeitet werden, deswegen werden diese im Nachhinein abgearbeitet, beziehungsweise zwingend Thema auf der nächsten Mitgliederversammlung.

Wir hoffen auf ein erfolgreiches Jahr für unseren geliebten DDI e.V. und bitten unsere Mitglieder um Mithilfe, Mitsprache und tatkräftige Unterstützung, damit wir den Verein in eurem Sinne führen können.

Herzlichst Eure
Katharina, Axel, Manuela, Fruzsi und Sandra

 

On March 9th, 2019 our extraordinary general meeting took place near Frankfurt. Two external professional interpreters were commissioned to translate and prepare the protocol. Of course we would like to publish the minutes of this meeting as soon as possible, but until then we summarize the most important results here:

A five-member team has found each other, which wants to lead the club together.
Katharina Henf was elected as the new 1st chairwoman.
Axel Weber was elected as the new 2nd chairman.
Manuela Galka was elected as the new treasurer
Sandra Schneider was elected as the new secretary.
As an assessor, Fruzsina Wilheim will remain in office for the DDI e.V.

Due to the fact that the board was elected at an extraordinary general meeting as the conclusion of a very turbulent time, the general meeting has voted positively on the proposal of Katharina Henf to elect the executive board (including the office of the assessor, with the consent of Fruzsina Wilheim) until the ordinary general meeting in 2020, ie one year shorter than normally planned.

On request, Jana Lorenz resigned as treasurer and Debra Benard as 2nd chairwoman from her office. The members thanked both of them warmly for the many hours of official work! We are pleased that both continue to be available as contact persons!

The submitted applications and current topics were discussed in detail in the presence of 43 voting members present. To get a broader opinion, it was suggested to conduct for some of the topics online opinion surveys. We are happy to fulfill to this request and will soon provide you with more information.

Unfortunately, due to time constraints, three applications could not be processed anymore, so they will be processed afterwards or will be the subject of the next general meeting.

We hope for a successful year for our beloved DDI e.V. and ask our members for assistance, participation and active support, so that we can lead the association in your sense.

Sincerely yours
Katharina, Axel, Manuela, Fruzsi and Sandra